13 hotels at Dijon

  • By price
  • By distance

Sie fassen einen Burgund-Besuch ins Auge? Lernen Sie die Region von Dijon aus kennen. Für einen entspannten Aufenthalt sorgen die Campanile-Hotels der Stadt.

Die ostfranzösische Stadt Dijon ist die Hauptstadt von Burgund. Mehr als 150.000 Menschen leben in der Stadt. Sie ist Sitz der recht jungen Universität von Burgund ; die Hochschule wurde 1971 gegründet und ist das Ergebnis der Neuordnung der Universitätslandschaft Frankreichs. Dijon ist nicht nur ein Verkehrs-, Industrie- und Handelzentrum, sondern hat auch Einiges für Touristen zu bieten. Zum Flanieren lädt die hübsche Fußgängerzone im Herzen der Stadt ein. Im Stadtinneren liegt auch der Place de la Libération, um den der ehemalige Herzogspalast herausragt. Heute ist das Gebäude das Rathaus. Patrizierhäuser, die an Mittelalter und Renaissance erinnern, gestalten das Stadtbild. Auch der Justizpalast ist ein historisches Gebäude und stammt aus dem Mittelalter. Ebenfalls sind die gotische Kathedrale und die Kathedrale Sainte-Bénigne eine Besichtigung wert. Sie wurde bereits im 13./14. Jahrhundert erbaut.

Museumsfreunde kommen in Dijon ebenfalls auf ihre Kosten, die Stadt beheimatet mehrere renommierte Kulturstätten. Das Kunstmuseum gehört zu den ältesten Museen Frankreichs, auch das archäologische Museum ist bekannt. Das Museum über den Bildhauer François Rude, das den gleichen Namen wie der Künstler selbst trägt, ist ebenfalls sehenswert.