1 hotels at Cambrai

  • By price
  • By distance

Wollten Sie schon immer einmal den Norden Frankreichs mit seiner einzigartigen Landschaft kennenlernen? Dann buchen Sie sich jetzt ein Zimmer in Ihrem Campanile-Hotel in Cambrai und machen Sie sich auf zu einer Entdeckungsreise!

Cambrai liegt in der nördlichsten Region Frankreichs, im Nord-Pas-de-Calais, die im Norden an den Ärmelkanal und im Osten an Belgien grenzt. Bedingt durch seine geografische Lage und sein Klima zeichnet sich der Nord-Pas-de-Calais durch seine Küstenstriche und seine unverwechselbare Landschaft aus, für die auch die naheliegende Normandie so berühmt ist.

Die Anfänge der Stadt beginnen im alten Gallien, wo das verschlafene Cambrai bald von den Römern in ihr Imperium eingegliedert und romanisiert wurde. Die Stadt erfuhr unter Karl dem Großen im Frühmittelalter eine Blütezeit und entwickelte sich zu einer befestigten Stadt. Wie so viele Städte in Nordfrankreich spielte auch Cambrai im Hundertjährigen Krieg, sowie während der Weltkriege eine große Rolle und hat somit ein beeindruckendes Angebot an Museen, die jährlich etliche Touristen in die Stadt locken.

Das Stadtbild von Cambrai heute ist geprägt von wunderschönen, farbenprächtigen Gebäuden, einer Großzahl imposanter Sakralbauten, barocken Prunkbauten und einem unverwechselbaren Charme, der die Städte Nordfrankreichs ausmacht.

Das Stadtbild heute ist geprägt von malerischen Stadtvierteln, alten Befestigungsanlagen und barocken Schätzen, die nach ihrer Zerstörung im zweiten Weltkrieg gemäß der alten Pläne wieder errichtet wurden und der Stadt einen besonderen Charme verleihen.