17 hotels at Lille

  • By price
  • By distance

Lust auf einen Lille-Besuch? Buchen Sie Ihr Zimmer im Campanile Hotel und erkunden Sie die Stadt!

Die nahe der belgischen Grenze gelegene Stadt Lille trägt aufgrund ihrer geografischen Lage den Beinamen 'Hauptstadt von Flandern'. Sie zählt 1,1 Millionen Einwohner und ist heute ein bedeutender Universitätsstandort mit zirka 100.000 Studierenden. Lille ist auch als Stadt der Kunst und Geschichte bekannt, eine französische Auszeichnung, die sie infolge ihres aktiven Wandels erhielt.

Lille hat eine turbulente Geschichte. Direkt mit ihrer Entstehung wurde die Stadt zu einem Handelszentrum. Die Industrielle Revolution machte aus ihr eine Industriestadt. Doch seit den 1960er Jahren litt Lille lange unter einer Krise. Der Aufschwung kam in den 1990er Jahren, als aktiv ihr Städtebild verändert wurde. Stadtviertel wurden saniert, der Dienstleistungssektor ausgebaut, seit 1994 fährt auch der Eurostar durch Lille.

Die Geschichte der Stadt war auch sehr wechselvoll. Lille gilt als die meistbelagerte Stadt Frankreichs. Vom Mittelalter bis zur Französischen Revolution war sie Garnisonsstadt. Sie gehörte zunächst zur Grafschaft Flandern, dann zum Königreich Frankreich, wurde Frankreich entzogen und kam letztendlich wieder in dessen Hände. Später wurde sie in den beiden Weltkriegen wieder besetzt, was sie schwer mitnahm. Heute ist Lille eine quirlige Stadt, die als besonders besucherfreundlich gilt.