2 hotels at Lisieux

  • By price
  • By distance

Das günstige und komfortable Hotel Campanile in Lisieux ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die Normandie zu erkunden!

Die Normandie ist ein wahres Schmuckstück Frankreichs, so blickt sie nicht nur auf eine bewerte Geschichte zurück, die sich wohl auf immer in das Gedächtnis aller Europäer eingebrannt hat, sondern besticht insbesondere mit einem wunderschönen, unberührten Naturerbe. Lisieux ist eine rund 22 000 Einwohner zählende Stadt, die im Département Calvados in der Basse Normandie gelegen ist, nur rund 25 km vom Atlantik und somit den herrlichen normannischen Sandstränden mit ihren atemraubenden Felsvorsprüngen entfernt. Die Stadt fand bereits in der Römerzeit Erwähnung und durchlebte im Mittelalter eine Blütezeit. Sie ist insbesondere als Wallfahrtsort weltweit bekannt – der zweitgrößte Frankreichs nach Lourdes mit jährlich rund 1,5 Millionen Besuchern, die hierher pilgern. Die Luftangriffe nach der Landung der Alliierten 1944 haben verheerende Zerstörungen angerichtet, allerdings wurde die Stadt im Stil der 1950er Jahre wieder neu aufgebaut.

Nicht nur die Sakralbauten machen den Charme dieser Gemeinde aus, sie weist auch ein kulturell vielfältiges Angebot an Museen und Denkmälern auf. So ist der Soldatenfriedhof, auf dem rund 3500 alliierte und 500 deutsche Soldaten ihre letzte Ruhestätte haben ein bewegendes Zeugnis der schmerzlichen Vergangenheit dieser Region. Auch das Herrenhaus Afernel, das nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt liegt und zur Zeit Heinrich IV erbaut wurde, einen Besuch wert. Natürlich besticht Lisieux auch mit ihren zahlreichen Museen.