3 hotels at Breslau

  • By price
  • By distance

Wie wäre es mit einem Abstecher nach Polen? Dann besuchen Sie doch Breslau und übernachten Sie dort im günstigen Campanile-Hotel!

Die an der Oder liegende polnische Stadt Breslau – auf Polnisch Wroclaw – ist die viertgrößte Stadt des Landes und zählt über 630.000 Einwohner. Breslau wird als die Hauptstadt von Schlesien betrachtet. Die historische Region gehörte zunächst zum Heiligen Römischen Reich deutscher Nation, später zu Preußen und zwischenzeitlich zum Deutschen Reich. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde Breslau Teil des polnischen Staates.

Breslau ist geschichtsträchtig und zieht daher zahlreiche Besucher an. Zugleich entwickelt sich die Stadt weiter, modernisiert sich und bietet somit neue Attraktionen. Zudem war sie 2012 einer der Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft. 2016 soll sie gemeinsam mit der spanischen Stadt Donostia-San Sebastian Europäische Kulturhauptstadt sein. Kulturell hat Breslau bereits jetzt Einiges zu bieten. So beherbergt die Stadt über 20 Museen, mehrere Theater, eine Oper sowie auch eine Operette und eine Philharmonie. Jedes Jahr finden hier mehrere Musikfestivals statt, die von Klassik über Jazz bis hin zu moderner polnischer Musik reichen. Auch abends und nachts ist Breslau eine lebendige Stadt und zieht mit ihren zahlreichen Bars und Clubs die vielen Studenten der Stadt an.